• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Stufen Wölflinge Gogsinchen 2012 in Aarbergen

Gogsinchen 2012 in Aarbergen

Drucken

Am 21.04.2012 haben die Wölflinge am Gogsinchen in Aarbergen teilgenommen. Das Thema des Geländespiels war "Sommerspiele".

Die fünf angemeldeten Wölflings-Gruppen aus der Diözese Limburg mussten eine vorgegebene Strecke wandern und unterwegs sieben Stationen bewältigen.
Nach der Begrüßungsrunde bekam jede Wölflingsgruppe im Abstand von zehn Minuten eine Karte, auf welcher die Strecke und die Stationen eingezeichnet waren.

An der ersten Station mussten die Kinder staffellaufähnlich eine Bobbycar-Slalom-Strecke befahren. Danach galt es an Station 2 im Taucher-Outfit einen Hindernisparcours zu überwinden. Trotz einsetzendem Regen ging es weiter zum Weit- und Zielwerfen. Anschließend mussten Bonbons mit dem Mund aus Haferschleim geholt werden, um sie dann durch einen Parcours zu tragen und in einen Eimer fallen zu lassen.
Teamarbeit war an der Navigationsstation gefragt, wo drei Wölflinge die Augen verbunden bekamen. Sie mussten sich von ihren Gruppenmitgliedern um einen Brunnen navigieren lassen, wobei sie möglichst viel Wasser in einem Schwamm mitnehmen mussten.
An der vorletzten Station mussten Boote gebastelt werden, die sich längstmöglich über Bachwasser halten mussten.
Die letzte Möglichkeit, Punkte zu sammeln, gab es am Ende der Strecke beim Torwandschießen. Außerdem konnten die Wölflinge kreativ werden, um Bonuspunkte zu sammeln.

Am Ende reichte die Eltviller Leistung für den hervorragenden zweiten Platz! Gewonnen hat die Wölflingsgruppe aus Hofheim, die damit auch das nächste Gogsinchen ausrichten darf.

Peters Fotos:

 

© 2017 DPSG Eltville.